ADAC Autoversicherung

  • Kfz-Tarifvergleich

    KFZ-Versicherung
    Sparen Sie jetzt bis zu 800,00 Euro
    • Über 200 KFZ Versicherungstarife
    • Kostenfreier KFZ Tarifrechner
    • Online-Sonderkonditionen: Sparen Sie zusätzlich

    Ortskennzeichen eingeben und vergleichen

Der größte deutsche Automobilclub ist der ADAC, der seinen Sitz in München hat. Er versteht sich als Lobby für die Autofahrer und berät sie in den verschiedensten Fragen rund ums Auto. Die Mitgliedschaft ist kostenpflichtig, man muss einen Jahresbeitrag bezahlen. ADAC-Mitglieder können in vielen Fällen Vergünstigungen erhalten, beispielsweise beim Einkauf in verschiedenen Onlineshops oder beim Abschluss verschiedener Versicherungen. Mitglieder des ADAC können direkt über den ADAC Reisen buchen, Sicherheitstrainings auswählen, Finanzdienstleistungen in Anspruch nehmen und Versicherungen abschließen. Der ADAC kann auf eine lange Tradition zurückblicken, er wurde im Jahre 1903 als deutsche Motorradfahrer-Vereinigung gegründet. Inzwischen zählt der ADAC ungefähr 19 Millionen Mitglieder. Sind Sie Mitglied im ADAC, so können Sie zahlreiche Leistungen in Anspruch nehmen. Bei der Mitgliedschaft können Sie sparen, wenn Sie zusammen mit Ihrem Ehe- oder Lebenspartner Mitglied werden. Kommt es zu einer Autopanne, so können Sie als Mitglied im ADAC die Hilfe in Anspruch nehmen. Schnell kommt ein Mitarbeiter des ADAC, Sie müssen nur das genutzte Material bezahlen. Möchten Sie eine Autoversicherung abschließen, so bietet Ihnen der ADAC günstige Versicherungen an.

Die Versicherungen des ADAC

Der ADAC bietet seinen Mitgliedern nicht nur Autoversicherungen an, sondern Sie können auch andere Versicherungen abschließen:

  • Auslandskrankenversicherung
  • Reiserücktrittversicherung
  • Rechtsschutzversicherung
  • Privathaftpflichtversicherung
  • private Kranken- und Pflegeversicherungen
  • Wintersportversicherung.

Der ADAC bietet Versicherungen an, die auf die Bedürfnisse von Kraftfahrern zugeschnitten sind. Im Gegensatz zu anderen Versicherungen können Sie Campingversicherungen, Wassersportversicherungen und Mopedversicherungen abschließen. Eine Wassersportversicherung können Sie als Haftpflichtversicherung für Ihr Boot abschließen, ebenso können Sie das Boot kaskoversichern. Die Mopedversicherung bietet Ihnen zu niedrigen Jahrespreisen umfassenden Schutz in Form einer Haftpflicht- und einer Kaskoversicherung.

Die Autoversicherungen des ADAC

Im Vordergrund bei den Versicherungen, die vom ADAC angeboten werden, stehen die Autoversicherungen, denn es handelt sich um einen Club für Autofahrer. Genau wie beim Abschluss von anderen Versicherungen des ADAC, müssen Sie Clubmitglied sein, um eine Versicherung abzuschließen. Im Jahre 2011 hat der ADAC für seine Autoversicherung den Goldenen Bullen für die Versicherungsinnovation des Jahres als Auszeichnung bekommen. Schließen Sie beim ADAC eine Autoversicherung ab, so sind Sie nicht an eine Werkstatt gebunden, Sie haben die freie Werkstattwahl. Von der Stiftung Warentest wurde die Autoversicherung des ADAC für ihre günstigen Tarife ausgezeichnet. Die Zeitschrift Focus Money bestätigte die Versicherungen des ADAC als besonders günstig und fair. Die Versicherung bietet eine Kaufpreisentschädigung bis zu 24 Monaten. In der Kaskoversicherung können Sie einen Spartarif mit besonders niedrigen Beiträgen, einen kompakten und preiswerten Tarif sowie einen Komforttarif für etwas mehr Geld auswählen. Kommt es zu einem Schaden, der durch die Kaskoversicherung reguliert wird, so ist die Rückstufung marktüblich. Fahren Sie ein Auto mit einem alternativen Antrieb, so können Sie einen Rabatt erhalten. Die Haftpflichtversicherung leistet hohe Deckungssummen. Pauschal zahlt sie bis zu 100 Millionen Euro, wenn es zu Personen-, Sach- und Vermögensschäden kommt. Bei Personenschäden kann die Deckungssumme bis zu 15 Millionen Euro pro Person und Ereignis ausmachen. Genau wie in der Kaskoversicherung des ADAC können Sie auch bei der Kfz-Haftpflichtversicherung einen Spartarif, einen günstigen Kompakttarif und einen Komforttarif auswählen. Während beim Spartarif die maximale Deckungssumme bei Personenschäden nur bei 8 Millionen Euro pro Person und Schaden liegt, so ist sie bei den anderen Tarifen entsprechend höher. Möchten Sie Ihren bereits erworbenen Schadenfreiheitsrabatt im Schadensfall erhalten, so können Sie einen sogenannten Rabattretter in Form des ADAC-Rabattschutzes vereinbaren. Er kann vereinbart werden, wenn die Schadenfreiheitsklasse mindestens bei 4 liegt, und ist gegen Aufpreis möglich. Gegen einen Mehrbeitrag können Sie eine Fahrerschutzversicherung abschließen. Sie tritt dann ein, wenn Sie einen Unfall ganz oder teilweise selbst verschuldet haben. Fahren Sie häufig ins Ausland, können Sie ein Auslandskomfortpaket abschließen. Es beinhaltet Versicherungsschutz, wenn Sie mit dem eigenen Auto ins Ausland fahren und wenn Sie einen Mietwagen nutzen und wenn es zu einem Schaden kommt.

Versicherungsschutz für den Oldtimer

Fahren Sie einen Oldtimer, können Sie eine Oldtimerversicherung abschließen. Sie bietet Versicherungsschutz für Autos, die mindestens 20 Jahre auf dem Buckel haben. In dieser Versicherung ist eine Kilometerleistung von bis zu 9.000 Kilometern im Jahr, die Sie mit dem Oldtimer fahren, enthalten. In der Oldtimer-Versicherung kann der Tarif individuell an Ihr Fahrzeug angepasst werden. Dabei wird zwischen Oldtimern und Youngtimern unterschieden. Für Ihren Oldtimer können Sie eine Vollkasko, eine Teilkasko und eine Haftpflichtversicherung abschließen. Bei der Haftpflichtversicherung für Ihren Oldtimer liegen die Deckungssummen pauschal bei 100 Millionen Euro bei Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden. Bei Personenschäden, die Sie mit Ihrem Oldtimer verursachen, leistet die Versicherung Schadenersatz bis zu 15 Millionen Euro pro Person und Ereignis. Für die Annahme in der Oldtimerversicherung gelten bestimmte Kriterien. Genau wie bei der Kfz-Versicherung für die gängigen PKW werden Fahrleistung und Fahrzeugzustand angesetzt, um die Prämien festzulegen. In der Oldtimerversicherung können Sie neben der Haftpflichtversicherung Versicherungsschutz in der Voll- oder Teilkasko wählen. Als Zusatzversicherung können Sie eine Restaurierungsversicherung abschließen. Sie tritt dann ein, wenn es zu Fahrzeugschäden kommt und Sie Ihr Schätzchen wieder in den ursprünglichen Zustand versetzen lassen wollen. Sie können einen Rabattretter vereinbaren, um im Schadensfall Ihren Rabatt zu behalten.

So sparen Sie bei der Autoversicherung des ADAC

Bei der Autoversicherung des ADAC in Form der Kasko- und der Haftpflichtversicherung können Sie nicht nur sparen, indem Sie einen Spartarif auswählen. Sie sparen auch, wenn Sie eine Auto-Familien-Versicherung abschließen. Bereits ab dem zweiten versicherten Fahrzeug, beispielsweise des Ehepartners oder Ihres Kindes, können Sie einen Rabatt bekommen. Je mehr Fahrzeuge Sie beim ADAC versichern, desto höher ist der Sparbetrag. Es muss sich dabei um Fahrzeuge von Personen handeln, die in Ihrem Haushalt leben. Bis zu 12 Prozent Rabatt sind, abhängig von der Zahl der versicherten Fahrzeuge, möglich. In der Auto-Familien-Versicherung des ADAC können Sie nicht nur Autos versichern, sondern auch Mopeds, Motorräder und Wohnmobile. Möchten Sie das Fahrzeug eines Ihrer Kinder in der Auto-Familien-Versicherung versichern, so können Sie auch dann einen Nachlass erhalten, wenn sich das Kind in der Ausbildung befindet und wenn es nicht mehr in Ihrem Haushalt wohnt.

Guter Service beim ADAC

Der ADAC bietet Ihnen einen guten Service an, wenn Sie dort versichert sind. Kommt es zu einem Schaden, können Sie Schadenmeldeformulare aus dem Internet herunterladen, über die Webseite des ADAC. Die Schadensmeldung können Sie online ausfüllen und per Mausklick übermitteln. Zur Schadensregulierung kümmert sich der ADAC um alles Erforderliche. Er kann auf Ihren Wunsch hin das Unfallfahrzeug zu einem Partnerbetrieb bringen, um die Reparatur vornehmen zu lassen. Der ADAC bietet Ihnen den Hol- und Bringservice für das Fahrzeug, die Fahrzeugreinigung von innen und außen und ein Fahrzeug für die Dauer der Reparatur Ihres eigenen Fahrzeugs. Die Gewährleistung ist auf mindestens drei Jahre erweitert. Für alle Fragen rund um die Versicherung steht Ihnen auf der Webseite des ADAC ein Lexikon bereit. Die wichtigsten Begriffe können Sie dort abrufen. Der ADAC hält auf seiner Webseite einen Kündigungshelfer bereit. Möchten Sie Ihre bestehende Versicherung kündigen, so können Sie an die fristgemäße Kündigung erinnert werden, um die Kündigung rechtzeitig abzuschicken. Auf der Webseite des ADAC erhalten Sie umfangreiche Informationen über die Tarife. Möchten Sie wissen, was Sie in Ihrem konkreten Fall für die Autoversicherung bezahlen müssen, so können Sie den auf der Webseite des ADAC zur Verfügung stehenden Tarifrechner benutzen. Ihren Antrag auf die Versicherung können Sie ganz einfach online stellen. Bei einem Schaden und bei allen Fragen können Sie den ADAC nicht nur telefonisch oder online erreichen, sondern Sie können sich auch kostenlos eine Notruf-App auf Ihr Handy holen.